Home
Wir über uns
Gesetzeslage
Unterstützer
Kontakt


Aktuelles

Weltweit Sachsen-Anhalt


20.04.2010 - Percy Schmeiser am 20. April in Magdeburg



„MONSANTO und die Ko-Existenz - Ende der Wahlfreiheit?“

Am Dienstag den 20. April um 20 Uhr findet im Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt Otto-von-Guericke-Straße 5 in Magdeburg die Veranstaltung „MONSANTO und die Ko-Existenz - Ende der Wahlfreiheit?“ statt.

Teilnehmer:
Percy Schmeiser, Träger des Alternativen Nobelpreises, Prof. Hubert Weiger, BUND-Bundesvorsitzender, Carsten Niemann, Landwirt/ Vertreter der gentechnikfreien Regionen und Oliver Wendenkampf, Stadtrat Fraktion SPD-future-Tierschutz, Ausschuss-vorsitzender Umwelt und Energie, Moderation und Übersetzung Bernward Geier.
Zur Veranstaltung gehört die Vorführung des Dokumentarfilms "David gegen Monsanto" von Bertam Verhaag, der den Kampf der Schmeisers gegen die Firma Monsanto nachzeichnet. Es folgen ein Vortrag sowie eine anschließende Podiumsdiskussion.


Unterstützer

  Uwe Krebs
Pharmaraferent und Heilpraktiker
Halberstadt
Durch meine jahrelange Arbeit als Pharmareferent konnte ich aus erster Hand erfahren, daß häufig geschickt manipulierendes Marketing vor Wahrheit ... [mehr]



Aktuelle Aktionen der Interessengemeinschaft

  - 12.05.2014

Buchlesung Buchhandlung Schönherr Filiale Bengsch...[mehr]

 
  - 27.10.2011

Pressemitteilung - Kreistag beschließt Austritt des Harzkreises aus Verein InnoPlanta e.V....[mehr]

 
  - 25.10.2011

Brief an Kreisräte - Austritt des Harzkreises aus dem Verein InnoPlanta...[mehr]

 



Weiterführende Links

  - www.umweltinstitut-muenchen.de

- www.keine-gentechnik.de

- www.gentechnikfreie-regionen.de

- www.standortregister.de

Copyright © 2007-2011 Christian Held

Home | Wir über uns | Aktuelles | Gesetzeslage | Unterstützer | Kontakt | Impressum