Home
Wir über uns
Gesetzeslage
Unterstützer
Kontakt


Aktuelles

Weltweit Sachsen-Anhalt


02.11.2007 - Interessengemeinschaft schreibt Brief an den Bischof



Interessengemeinschaft Gentechnikfreie Landwirtschaft Harzkreis
Rosenwinkel 8
38820 Halberstadt
Tel.03941 567507
info@gentechnikfrei-harzkreis.de



Bistum Magdeburg
z. Hd. Herrn Bischof
Dr. Gerhard Feige
M.-J.-Metzger-Str. 1
39104 Magdeburg

Halberstadt, 2. November 2007




Offener Brief an den Bischof des Bistums Magdeburg


Sehr geehrter Herr Bischof Feige,

mit Bestürzung haben wir erfahren, dass Ihr Bistum Magdeburg als alleiniger Aktionär der Gero AG über eine Tochterfirma BGI Biopark Gatersleben Infrastrukturgesellschaft mbH mit rund 35 Millionen Euro am Biopark Gatersleben beteiligt ist.(Rheinischer Merkur 26.4.07) Eine der wesentlichen Aufgaben des Bioparks sind Freilandversuche mit gentechnisch veränderten Organismen.

Bisher sind wir stets davon ausgegangen, dass sowohl die katholische als auch evangelische Kirche der Gentechnik kritisch gegenüberstehen. Bei der Gentechnik greift der Mensch aktiv in einen Prozess ein, dessen Gestaltung eigentlich Gott vorbehalten sein müsste. Niemand weiß, wie sich die Folgen der Gentechnik tatsächlich bei Mensch und Natur auswirken. Forscher erheben sich durch die Gentechnik als Herren über die Natur. Wie Sie sicher wissen, ist direkt neben dem Biopark das Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenzucht ansässig, das die wichtigste deutsche Sammlung alter Sorten beherbergt und vermehrt. Aufgrund der Freilandversuche im Biozentrum Gatersleben ist diese Sammlung alter Sorten stark gefährdet.

Sehr geehrter Herr Bischof Feige, wir erwarten von Ihnen eine Stellungnahme, inwiefern sich der Anbau gentechnisch manipulierter Organismen mit den Moral- und Wertevorstellungen Ihrer Kirche vereinbaren lassen. Sicher sind viele Christinnen und Christen sehr enttäuscht darüber, dass sich Ihr Bistum in dieser schwierigen Frage über bisher verbindliche Moral- und Wertevorstellungen hinweggesetzt hat.


In Erwartung einer Reaktion
verbleiben wir
mit freundlichen Grüßen


die Interessengemeinschaft


Unterstützer

  Maren Kaste
Vertriebsassistentin
Halberstadt
Ich bin schockiert, dass das Land Sachsen-Anhalt viele Millionen Euro Fördermittel in die Biotechnologie-Branche gesteckt hat. Bei den Problemen, die ... [mehr]



Aktuelle Aktionen der Interessengemeinschaft

  - 12.05.2014

Buchlesung Buchhandlung Schönherr Filiale Bengsch...[mehr]

 
  - 27.10.2011

Pressemitteilung - Kreistag beschließt Austritt des Harzkreises aus Verein InnoPlanta e.V....[mehr]

 
  - 25.10.2011

Brief an Kreisräte - Austritt des Harzkreises aus dem Verein InnoPlanta...[mehr]

 



Weiterführende Links

  - www.umweltinstitut-muenchen.de

- www.keine-gentechnik.de

- www.gentechnikfreie-regionen.de

- www.standortregister.de

Copyright © 2007-2011 Christian Held

Home | Wir über uns | Aktuelles | Gesetzeslage | Unterstützer | Kontakt | Impressum