Home
Wir über uns
Gesetzeslage
Unterstützer
Kontakt


Aktuelles

Weltweit Sachsen-Anhalt


Unterstützer - Details
 
    Antje Sabe
  Arbeitsvermittlerin
  Halberstadt

Ich ärgere mich schon lange darüber, dass die Produkte vom Tier wie Milch, Fleisch und Eier nicht gekennzeichnet werden müssen. Ich möchte keine gentechnisch veränderte Nahrung zu mir nehmen.
Da ich berufstätig bin, muss für mich alles beim Einkaufen schnell, einfach und übersichtlich ablaufen. Ich möchte nicht erst studieren müssen, welche Inhaltsstoffe da oder dort sind. Ich will mich darauf verlassen können, dass die Ware im Supermarkt von guter Qualität ist und der Gesundheit nicht schadet. Gentechnik im Essen ist für mich ein Risikofaktor, da niemand wirklich weiß , wie sich diese veränderte Nahrung langfristig auf unsere Gesundheit auswirkt.
Darum unterstütze ich die Interessengemeinschaft gentechnikfreie Landwirtschaft Harzkreis.
Ich hoffe, dass die neue Kennzeichnungsregelung für Fleisch, Milch und Eier von den Firmen angenommen wird und die Aufschrift „ohne Gentechnik“ auf diesen Produkten bald im Supermarkt zu finden ist.


Wie werde ich Unterstützer?

 


Unterstützer

  Antje Sabe
Arbeitsvermittlerin
Halberstadt
Ich ärgere mich schon lange darüber, dass die Produkte vom Tier wie Milch, Fleisch und Eier nicht gekennzeichnet werden müssen. Ich möchte keine ... [mehr]



Aktuelle Aktionen der Interessengemeinschaft

  - 12.05.2014

Buchlesung Buchhandlung Schönherr Filiale Bengsch...[mehr]

 
  - 27.10.2011

Pressemitteilung - Kreistag beschließt Austritt des Harzkreises aus Verein InnoPlanta e.V....[mehr]

 
  - 25.10.2011

Brief an Kreisräte - Austritt des Harzkreises aus dem Verein InnoPlanta...[mehr]

 



Weiterführende Links

  - www.umweltinstitut-muenchen.de

- www.keine-gentechnik.de

- www.gentechnikfreie-regionen.de

- www.standortregister.de

Copyright © 2007-2011 Christian Held

Home | Wir über uns | Aktuelles | Gesetzeslage | Unterstützer | Kontakt | Impressum